Unsere Clubs

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore magna aliquat enim ad minim veniam, quis nostrud exercitation.

Regensburg

Frauen verbinden. Austausch fördern. Sichtbarkeit stärken.

Als eines der größten Netzwerke für Unternehmerinnen und berufstätige Frauen weltweit ist der Business and Professional Women (BPW) e. V. Anlaufstelle und öffentliches Sprachrohr für engagierte und erfolgsorientierte Frauen. 

Rund 30.000 Mitglieder in rund 100 Ländern setzen sich international, national und regional für die Chancengleichheit von Frauen und Männern ein. Durch regelmäßige Netzwerktreffen, Erfahrungsaustausch und Mentoring schaffen wir die Basis für persönliche und berufliche Weiterentwicklung. 

Starke politische Stimme für starke Ziele

Gleiche Löhne für Männer und Frauen, Vereinbarkeit von Beruf und Familie und mehr Diversität in Führungspositionen – die Debatte um Chancengleichheit kennt viele Facetten. Durch unser politisches Engagement mischen wir uns in der Debatte ein. Der Equal Pay Day ist nur eines von vielen Beispielen. Mit diesem bundesweiten Aktionstag machen wir jährlich auf die immer noch vorherrschenden Lohnunterschiede aufmerksam.

Wir glauben: Rollenbilder müssen aufgebrochen, strukturelle Hürden beseitigt und gesellschaftlicher Wandel vorangetrieben werden. Dafür machen wir uns in der Öffentlichkeit stark. Damit jede einzelne von uns ihre individuellen Potenziale ungehindert ausschöpfen kann. 

Netzwerken über alle Ebenen hinweg

Du befindest dich am Anfang deiner Karriere oder verfügst bereits über jahrzehntelange Berufserfahrung? Du bist selbstständig oder für ein Unternehmen tätig? Du fühlst dich in der Kreativszene, in der Sozialbranche in der Unternehmenswelt oder in der Wissenschaft zu Hause? Ganz gleich, wohin deine beruflichen Ziele dich führen, bei uns bist du genau richtig! 

Beim BPW kommen Frauen unterschiedlicher Branchen, Altersklassen und Karriereentwürfe zusammen. Der Vorteil: Wo eine Frau Unterstützung benötigt, sind andere als Expertinnen, Mentorinnen und Motivatorinnen zur Stelle. Wir fördern uns gegenseitig mit unserem Wissen, mit unserem Erfahrungsschatz und unseren unterschiedlichen Talenten. Was uns alle vereint: Spaß am Netzwerken, Offenheit, Engagement und Leidenschaft für unseren Beruf. 

International vernetzt

1930 in den USA gegründet, hat sich die International Federation of Business and Professional Women heute zu einem der einflussreichsten Netzwerke für Unternehmerinnen und berufstätige Frauen weltweit entwickelt. In über 100 Ländern engagieren sich Frauen für Diversität und Chancengleichheit im Berufs- und Geschäftsleben. Interkultureller Austausch ist beim BPW gelebte Praxis. So arbeiten Frauen aus unterschiedlichen Ländern in internationalen Arbeitsgruppen zusammen, organisieren weltweite Kongresse oder knüpfen berufliche wie freundschaftliche Verbindungen. 

 

Geschichte des BPW Germany

  • 1919

    Die Rechtsanwältin Dr. Lena Madison Phillips gründet in den USA den Verband Business and Professional Women. Mitte der 20iger Jahre bereiste sie mit einigen Mitstreiterinnen Europa, um die Idee eines Berufsverbandes auch nach Übersee zu tragen.
  • 1930

    Konnte Rechtsanwältin Dr. Lena Madison Phillips in Genf die International Federation of Business and Professional Women gründen.
  • 1931-1932

    1931 gründete Dr. Marie Munk den deutschen Verband berufstätiger Frauen, mit dem sie 1932 der International Federation of Business and professional Women beitrat.
  • 1933

    Löste sich der deutsche Verband auf, um sich nicht mit den Nazi-Organisationen gleichgeschaltet zu werden. Inoffiziell blieben die Frauen jedoch aktiv.
  • 1951

    Prof. Maria May gründete mit Unterstützung des BPW International den deutschen Verband berufstätiger Frauen neu. Ziel ist die Gleichberechtigung der Frau und die Solidarität und gegenseitige Unterstützung der Mitglieder im Beruf.
  • 1999

    Der deutsche Verband benennt sich um in Business and Professional Women Germany
  • 2000

    Im Mai gründet sich der Club mit Unterstützung des BPW Clubs München spontan auf der Messe „Frau und Beruf“ in Regensburg

Mitglieder in 100 Ländern weltweit

Stand 12/2018
1542
Deutschland
20000
Europa
30000
International

Partner

#mehrfrauenindieparlamente
Berliner Erklärung
Gleichstellung gewinnt
ULA
Ada Lovelace Festival
her career
women&work
Women Speaker Foundation
Dr. Mittermaier, Blaesy & Cie. Personalberatung
General Electric (GE) Germany
Take off Award
MINT
Global Female Leaders
FEX 21 - Frankfurt & Online
Bündnis Ökonomische Bildung
„Sorgearbeit fair teilen zwischen Männern und Frauen“ – Zivilgesellschaftliches Bündnis
Jusos Regensburg
DGB Oberpflaz
Bündnis 90 Die Grünen
Grüne Jugend Regensburg
KEB
Stadt Regensburg
KDFB
Landkreis Regensburg
Agentur für Arbeit
Degginger
Rewag
T-Recs
Rehorik
dermalogica GmbH
Strong Women in IT
Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit e.V.
SZ PLAN W Kongress 2021
ATHENE - Nationales Forschungszentrum für angewandte Cybersicherheit

BPW Regensburg

Der BPW ist eines der größten Netzwerke für Unternehmerinnen und berufstätige Frauen weltweit. Vor Ort, national und international setzen sich die rund 30.000 Mitglieder in rund 100 Ländern  des BPW International auf vielfältige Weise dafür ein, Frauen aller Hierarchieebenen und Branchen bei der Entwicklung Ihrer beruflichen Potenziale zu unterstützen.